Weil jeder etwas Besonderes ist…

Wir folgen dem beständigen Trend der Individualisierung. Jeder Mensch ist einzigartig und bestrebt, seine Individualität durch die Wahl bestimmter, nach Möglichkeit rarer Produkte, hervorzuheben. Wir bieten Unikate mit hohem Wiedererkennungswert. Die Ratwatch ist bis ins kleinste Detail individuell gehalten. Sicher gibt es die eine oder andere Rohuhr auch mehrfach, jedoch spätestens nach unserer speziellen Kur, wird dieses Zeiteisen in einem einzigartigen Gewand erscheinen.

Wir sind kein Uhren-Hersteller, sondern Veredler von gebrauchten „Goldstücken“, die sonst gelangweilt auf Uhrenbörsen und Co. ein eher trauriges Dasein erleben müssten. Schon zu aufkommenden Quarzuhr-Zeiten wurden diese Uhren nicht verschont und weitestgehend vom Markt vertrieben. Und nun befassen wir uns mit diesen schönen Zeiteisen, damit sie an den Handgelenken von Uhren-Liebhabern zu neuem Glanz gelangen.

Die Uhren wurden mechanisch überholt und haben zumeist neue Kunststoffgläser (kleinere Kratzer gehören zum Konzept).

Zu absoluten Unikaten machen wir diese Uhren durch die Neugestaltung der Ziffernblätter. Geschaffen vom Oldenburger Künstler Ralf Lake, geben sie jeder Uhr ihre Einmaligkeit.

Das Zeiteisen liegt in einer Box aus amerikanischer Kirsche, die eigens nach unseren Wünschen in Oldenburg gefertigt wird. Die Inletts der Boxen werden individuell auf die Uhr abgestimmt und handgefertigt. Die Lederbänder sind Handarbeit „Made in Germany“. Jede Uhr bekommt ein Typenschild mit Logo und eingeschlagener Seriennummer, Datum der Revision und ein Signet des Designers.

Kunst und Uhren ohne künstlich zu wirken geht also doch! Oft versucht, doch jetzt zum ersten Mal wirklich erreicht. Die Leinwand ist das Zifferblatt. Ein Kunstwerk am Handgelenk ohne größensportlichen Wettbewerb und ohne technisch aufwendige Kulissen. Zeitlos, elegant und mit hohem Wertsteigerungspotential. (Zitat eines Kunden. Wir sagen danke für das Kompliment…)

Die Uhren sind selbstverständlich keine Neuware, die Wasserdichtigkeit ist nicht gewährleistet und Allergikern können wir diese Zeitkapseln, ausser zum Sammeln, nicht empfehlen.

Zugunsten des Ronald McDonald Hauses in Oldenburg versteigerten wir ab dem 1. Juli 2016 eine unserer Uhren (die RAT3.14). Die Auktion lief vom 01.07.2016 – 30.07.2016, bis zum Geschäftsschluss. Das Ronald McDonald Haus in Oldenburg darf sich über das Höchstgebot von 500,-€ freuen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und wünschen dem Höchstbietenden viel Freude mit der RAT3.14…

rtw-0031-3